An den Anfang der Seite scrollen

Ausschreibung & Vergabe von Bauaufträgen

Dieses praxisorientierte Seminar richtet sich an alle, die mit der Vergabe von Bauleistungen befasst sind; Ausschreibende Stellen, Auftraggeber, Architektur-
und Ingenieurbüros

15. September 2020

Hotel Metropol, 3100 St. Pölten

Limitierte Teilnehmeranzahl: 20 Personen

Frühbucherbonus / Rabattsystem

Ausschreibung & Vergabe von Bauaufträgen

Dieses praxisorientierte Seminar richtet sich an alle, die mit der Vergabe von Bauleistungen befasst sind; Ausschreibende Stellen, Auftraggeber, Architektur- und Ingenieurbüros

Immer mehr Vergabeverfahren werden aufgehoben oder enden ohne Zuschlag. Erfahren Sie, worauf bei der Erstellung der Ausschreibung zu achten ist, wie Sie Vergabeverfahren rechtskonform durchführen und typische Fehlerquellen erkennen und vermeiden. Holen Sie sich Ihren Wissensvorsprung und erhalten Sie viele Tipps für die erfolgreiche Vergabe Ihres nächsten Bauauftrages!

Ihre Referentin: Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner

Wann?
Dienstag, 15. September 2020, 10:00-17:00 Uhr
Wo?
Hotel Metropol, 3100 St. Pölten

Wann?
Dienstag, 15. September 2020, 10:00-17:00 Uhr


Wo?
Hotel Metropol, 3100 St. Pölten


Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 20 Personen limitiert.


INHALT DES SEMINARS

Der persönliche und sachliche Geltungsbereich des Bundesvergabegesetzes
  • Regelungsgegenstand
  • Geltungsbereich
  • Prinzipien

Vorbereitung des Vergabeverfahrens
  • Einordnung der Vergabe als Liefer-, Dienstleistungs- oder Bauauftrag
  • Auftragsschätzwert und Schwellenwerte
  • Gesamtvergabe/ Teilvergabe/ Lose Markterkundung und Vorarbeiten-Problematik

Eignungs- und Auswahlkriterien
  • Befugnis
  • Zuverlässigkeit
  • Leistungsfähigkeit
  • Nachweise
  • Abgrenzung Eignungs-, Auswahlund Zuschlagskriterien

Grundsätze für die Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen
  • Konzeption und Erstellung der Unterlagen
  • Folgen von unzureichenden Leistungsbeschreibungen
  • Normenbindung
  • Produktvorgabe versus Produktneutralität

Wahl der richtigen Verfahrensart und Verfahrensablauf
  • Verfahrensarten
  • Wahl der richtigen und optimalen Verfahrensart
  • Fristen Bekanntmachung
  • Umgang mit Bieterfragen
  • Angebotsöffnung

Angebotsprüfung und Angebotswertung
  • Richtigkeits- und Vollständigkeitsprüfung
  • vertiefte Angebotsprüfung
  • behebbare und unbehebbare Mängel
  • Ausschlussgründe für Bieter
  • Formale Vorschriften und Fristen von der Öffnung bis zum Zuschlag
  • Meldepflichten und Bekanntgaben nach dem Zuschlag
  • Dokumentationsvorschriften


KOSTEN PRO PERSON EUR
590,-


Frühbucherbonus!
Bei Anmeldung bis 21. August 2020 nur EUR 540,-

Rabattsystem!
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung


Diese Leistungen sind inkludiert:

  • Seminarunterlagen
  • Begrüßungskaffee
  • Pausenimbisse/Seminargetränke
  • Mittagsbuffet/Getränke
  • Teilnehmerliste
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Parkplätze

Preis exklusive MwSt.


IHRE REFERENTIN

Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner

Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner
Geschäftsführerin der CLC Consulting

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • Gerichtspraxis im OLG Sprengel Wien
  • Mitarbeiterin der VMC Vergabe Management Consulting GmbH
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss 0.18 des Österreichischen Normungsinstitutes
  • Leitung von Schulungen und Seminaren
  • diverse Vortragstätigkeiten
  • 2007 Gründung der CLC
  • 2012 ausgebildeter Businesscoach
  • seit 2015 Vergabeseminare in Kooperation mit AUSSCHREIBUNG.AT
  • Begleitung von Auftraggebern und Auftragnehmern bei öffentlichen Vergabeverfahren




VERANSTALTUNGSORT

Das moderne 4-Sterne-Hotel „Metropol“ befindet sich im Zentrum der Altstadt von Sankt Pölten, direkt am Beginn der Fußgängerzone, 5 Gehminuten vom Verwaltungsviertel entfernt. Auch der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe.

Adresse:
Hotel Metropol
Schillerplatz 1
3100 St. Pölten
Karte anzeigen

Seminarteilnehmer parken kostenlos in der Tiefgarage des Hotels.

„Metropol“ St.Pölten

Nächtigungsmöglichkeit gibt es bei Bedarf direkt im Haus. Zimmer buchen


SEMINAR-ANMELDUNG


Name des Seminarteilnehmers:


2. Seminarteilnehmer


3. Seminarteilnehmer


*= Pflichtfelder

Kosten pro Person EUR 590,- (exklusive MwSt.)
Frühbucherbonus! Bei Anmeldung bis 21. August 2020 nur EUR 540,-
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung

Seminargebühr und Stornobedingungen:
Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch schriftliche, auch formlose Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Online-Buchung oder E-Mail. Ein Seminarplatz gilt jedoch erst dann fix reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH eingelangt ist.
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 15 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages anfallen. Bei Stornierungen oder Nicht Erscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Stornierungen können nur schriftlich per E-Mail an s.jell@ausschreibung.at entgegengenommen werden. Bei einer Umbuchung auf einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Selbstverständlich kann von Ihnen eine Ersatzperson nominiert werden. Sollte der Rechnungsempfänger die ihm übermittelte Rechnung nicht fristgerecht bezahlen, behält sich INFO-TECHNO Baudatenbank vor, die Teilnahmegebühr dem Teilnehmer persönlich in Rechnung zu stellen.

Seminartitel:
Ausschreibung & Vergabe von Bauaufträgen
Seminartermin:
15. September 2020, 10:00 – 17:00 Uhr





© 1992 - INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH - Alle Rechte vorbehalten.