An den Anfang der Seite scrollen




Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag


Zielgruppe: Projektverantwortliche auf Seite der Auftraggeber und auf Seite der ausführenden Firmen; Bauleiter, ÖBA, Bauträger, Architekten, Planer; alle Personen, die mit der Preisgestaltung, mit der Gestaltung von Vertragsbedingungen oder mit der Erstellung bzw. Prüfung von Mehrkostenforderungen beschäftigt sind.

27. September 2022

Hotel Ammerhauser, 5102 Anthering bei Salzburg

Limitierte Teilnehmeranzahl: Maximal 25 Personen

Frühbucherbonus / Rabattsystem

keyboard_double_arrow_down

Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag

Mehrkostenforderungen aufgrund von Lieferengpässen, Bauzeitverzögerungen und steigenden Materialpreisen gehören aktuell zur täglichen Baupraxis und bieten viel Konfliktstoff bei der Bauabwicklung. Aus rechtlicher Sicht ist die Geltendmachung von Mehrkostenforderungen an verschiedene Voraussetzungen geknüpft.
In diesem Fachseminar lernen Sie die rechtlichen Grundlagen zur Geltendmachung von Mehrkostenforderungen und wie Sie diese professionell mit konstruktivem Claim Management abwickeln.
Holen Sie sich Ihren Leitfaden für die Praxis und erhalten Sie viele wertvolle Tipps, um Eskalationen zu vermeiden!

Zielgruppe: Projektverantwortliche auf Seite der Auftraggeber und auf Seite der ausführenden Firmen; Bauleiter, ÖBA, Bauträger, Architekten, Planer; alle Personen, die mit der Preisgestaltung, mit der Gestaltung von Vertragsbedingungen oder mit der Erstellung bzw. Prüfung von Mehrkostenforderungen beschäftigt sind.


Ihr Referent:
MMag. Nicolaus Niedrist
Wann?
Dienstag, 27. September 2022, 09:00-16:00 Uhr
Wo?
Hotel Ammerhauser, 5102 Anthering bei Salzburg

Wenn das Seminar wegen CORONA Einschränkungen nicht als Präsenzseminar möglich sein sollte, dann findet es am gleichen Tag als Webinar statt.


Ihr Referent:
MMag. Nicolaus Niedrist


Wann?
Dienstag, 27. September 2022, 09:00-16:00 Uhr


Wo?
Hotel Ammerhauser, 5102 Anthering bei Salzburg

Wenn das Seminar wegen CORONA Einschränkungen nicht als Präsenzseminar möglich sein sollte, dann findet es am gleichen Tag als Webinar statt.


Limitierte Teilnehmeranzahl: Maximal 25 Personen


INHALT DES SEMINARS

Bauvertragstypen und Rechtsfolgen der Vereinbarungen
  • Vertragsinhalte und Unterschiede zwischen ÖNORM B 2110 und Verträgen nach ABGB
  • Änderungen der AGB
  • Einheitspreisvereinbarung versus Pauschalpreisvereinbarung
  • Risikoübernahmen bezüglich Mengen und Vollständigkeit, Überwälzbarkeit

Leistungsstörungen und Leistungsänderungen
  • Festlegen des Bau-Soll als Ausgangspunkt für Forderungen
  • Dokumentation des Bau-Ist durch den AN – Was, wann, wie ist zu dokumentieren

Behandeln von Mehrkostenforderungen
  • Anspruchsvoraussetzungen ÖNORM B2110, B 2118, ABGB
  • Leistungsänderungsrecht des AG, Störungen der Leistungserbringung, Irrtum, Schadenersatz
  • Preissteigerungen – rechtliche Möglichkeiten - Überwälzung
  • Warnpflicht Kostenüberschreitung, Anspruchsverlust
  • Anmelden von Mehrkostenforderungen
  • Prüfung und Abwicklung von Mehrkostenforderungen
  • Verjährung von Mehrkostenansprüchen
  • Behandlung von Pönalen
  • Möglichkeiten der Vertragsauflösung bei Bauaufträgen


KOSTEN PRO PERSON EUR
640,-


Frühbucherbonus!
Bei Anmeldung bis 7. September 2022 nur EUR 590,-
Rabattsystem!
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 30,- Ermäßigung

Diese Leistungen sind inkludiert:

  • Seminarunterlagen
  • Begrüßungskaffee
  • Pausenimbisse/Seminargetränke
  • Mittagessen/Getränke
  • Teilnehmerliste
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Parkplätze

Preis exklusive MwSt.


IHR REFERENT

RA MMag. Nicolaus Niedrist, BSc
Kanzleigemeinschaft Lechner & Niedrist, Innsbruck

Studium der Rechtswissenschaften und Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leopold Franzens Universität Innsbruck; 2013 Ablegung der Rechtsanwaltsprüfung im Sprengel des OLG Innsbruck, seit 2015 Kanzleigemeinschaft Lechner & Niedrist in Innsbruck.
Mitglied des Disziplinarrates der Tiroler Rechtsanwaltskammer.

Tätigkeitsschwerpunkte:
- Bau- und Bauvertragsrecht
- Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht
- Verwaltungsrecht und Verwaltungsstrafrecht
- Laufende Vortragstätigkeit im Bereich Baurecht

RA MMag. Nicolaus Niedrist, BSc



VERANSTALTUNGSORT

Das 4* Hotel Ammerhauser im Naturdorf Anthering bei Salzburg ist sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen. Das Hotel ist nur 10 Minuten von der Autobahnabfahrt und 20 Minuten von der Salzburger Altstadt entfernt.

Die hellen Seminarräumlichkeiten, ausgestattet mit modernster Medientechnik, und die regionalen Spezialitäten der Küche bieten den perfekten Rahmen für einen Seminartag.

Hotel Ammerhauser

Parkmöglichkeit:
Außenparkplätze stehen für Seminarteilnehmer kostenlos zur Verfügung.

Adresse: Hotel Ammerhauser, Dorfstraße 1, 5102 Anthering bei Salzburg
Karte anzeigen

Bei Nächtigungsbedarf stehen Wohlfühlzimmer und ein Relax- und Vitalbereich zur Verfügung.
Aufenthalt buchen

Wenn das Präsenzseminar wegen CORONA Einschränkungen nicht stattfinden kann, dann findet es am gleichen Tag als Webinar statt.






SEMINAR-ANMELDUNG


Name des Seminarteilnehmers:


2. Seminarteilnehmer


3. Seminarteilnehmer


*= Pflichtfelder

Kosten pro Person EUR 640,- (exklusive MwSt.)
Frühbucherbonus! Bei Anmeldung bis 7. September 2022 nur EUR 590,-
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 30,- Ermäßigung

Seminargebühr und Stornobedingungen:
Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch schriftliche, auch formlose Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Online-Buchung oder E-Mail. Ein Seminarplatz gilt jedoch erst dann fix reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH eingelangt ist.
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 15 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages anfallen. Bei Stornierungen oder Nicht Erscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Stornierungen können nur schriftlich per E-Mail an seminare@bdb.at entgegengenommen werden. Bei einer Umbuchung auf einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Selbstverständlich kann von Ihnen eine Ersatzperson nominiert werden. Sollte der Rechnungsempfänger die ihm übermittelte Rechnung nicht fristgerecht bezahlen, behält sich INFO-TECHNO Baudatenbank vor, die Teilnahmegebühr dem Teilnehmer persönlich in Rechnung zu stellen.

Seminartitel:
Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag
Seminartermin:
Dienstag, 27. September 2022, 09:00-16:00 Uhr