An den Anfang der Seite scrollen


Bauvertrags- und Nachtragsmanagement für Baupraktiker

Dieses Seminar richtet sich an Baupraktiker, Projektleiter, Bauleiter, Kalkulanten, Bautechniker, Architekten, Zivilingenieure, Ingenieurbüros

3. März 2020

Der Reschenhof, 6068 Mils (bei Innsbruck)

Limitierte Teilnehmeranzahl: 20 Personen

Frühbucherbonus / Rabattsystem

Bauvertrags- und Nachtragsmanagement für Baupraktiker

Bei der Projektabwicklung ist der Baupraktiker immer häufiger mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert, sowohl der Auftragnehmer als auch der Auftraggeber. Doch nur wer die Rechtslage kennt, kann schwerwiegende und vor allem teure Fehler und Konflikte vermeiden.

Holen Sie sich einen Leitfaden für die Praxis und erhalten Sie viele wertvolle Tipps, wie Sie Eskalationen vermeiden, ohne auf berechtigte Ansprüche verzichten zu müssen!

Zielgruppe: Baupraktiker, die mit der Projektabwicklung befasst sind. Projektleiter, Bauleiter, Kalkulanten, Bautechniker, Architekten, Zivilingenieure, Ingenieurbüros

Ihr Referent: MMag. Nicolaus Niedrist

Wann?
Dienstag, 3. März 2020 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wo?
Der Reschenhof, 6068 Mils (bei Innsbruck)


Wann?
Dienstag, 3. März 2020 10:00 Uhr – 17:00 Uhr


Wo?
Der Reschenhof, 6068 Mils (bei Innsbruck)


Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 20 Personen limitiert.


INHALT DES SEMINARS

Rechtliche Grundlagen
  • ÖNORM B 2110 und B 2118
  • Vergleich zu Verträgen nach ABGB

Vorvertragliche Pflichten für Auftraggeber und Bieter
  • Risiken und Claim Potentiale vor Vertragsabschluss erkennen
  • typische Fehler vermeiden

Prüf- und Warnpflichten für Auftraggeber und Auftragnehmer
  • Verantwortlichkeiten und Konsequenzen

Dokumentation und Überwachung
  • Dokumentationspflichten
  • Beweissicherung
  • Feststellung der Anspruchsberechtigung

Umgang mit Abweichungen des Bau-Ist vom Bau-Soll
  • Definition Bau-Soll
  • Leistungsänderungen
  • Zusatzaufträge
  • Mehrkostenforderungen
  • Bauablaufstörungen
  • Verzug
  • Pönale

Allgemeine Bauschadenhaftung
  • Meldepflichten und Bauschadensregelung

Abrechnung und Rechnungslegung
  • Übernahme
  • Schlussfeststellung
  • Gewährleistung
  • Schadenersatz
  • Rechnungslegung
  • Rechnungsprüfung
  • Prüffristen

KOSTEN PRO PERSON EUR
560,-


Frühbucherbonus!
Bei Anmeldung bis 21. Februar nur EUR 510,-
Rabattsystem!
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung


Diese Leistungen sind inkludiert:

  • Seminarunterlagen
  • Begrüßungskaffee
  • Pausenimbisse/Seminargetränke
  • Mittagessen/Getränke
  • Teilnehmerliste
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Parkplätze

Preis exklusive MwSt.


VERANSTALTUNGSORT

Das 4- Sterne Hotel „Der Reschenhof“ in Mils im Tiroler Inntal liegt zwischen Hall und Wattens direkt an der B 171 und ist nur 15 Fahrminuten von Innsbruck entfernt. Die hellen, modernen Seminarräumlichkeiten und die ausgezeichnete Küche bieten den perfekten Rahmen für einen Seminartag.

Adresse:
Der Reschenhof
Bundesstraße 7
6068 Mils, Innsbruck

Anfahrt planen
Es stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Bei Nächtigungsbedarf stehen gemütliche Zimmer und ein Wellnessbereich zur Verfügung. Zimmer buchen

Reschenhof

Reschenhof





SEMINAR-ANMELDUNG


Name des Seminarteilnehmers:


2. Seminarteilnehmer


3. Seminarteilnehmer


*= Pflichtfelder

Kosten pro Person EUR 560,- (exklusive MwSt.)
Frühbucherbonus! Bei Anmeldung bis 21. Februar nur EUR 510,-
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung

Seminargebühr und Stornobedingungen:
Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch schriftliche, auch formlose Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Online-Buchung oder E-Mail. Ein Seminarplatz gilt jedoch erst dann fix reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH eingelangt ist.
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 15 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages anfallen. Bei Stornierungen oder Nicht Erscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Stornierungen können nur schriftlich per E-Mail an s.jell@ausschreibung.at entgegengenommen werden. Bei einer Umbuchung auf einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Selbstverständlich kann von Ihnen eine Ersatzperson nominiert werden. Sollte der Rechnungsempfänger die ihm übermittelte Rechnung nicht fristgerecht bezahlen, behält sich INFO-TECHNO Baudatenbank vor, die Teilnahmegebühr dem Teilnehmer persönlich in Rechnung zu stellen.

Seminartitel:
Bauvertrags- und Nachtragsmanagement für Baupraktiker
Seminartermin:
Dienstag, 3. März 2020 10:00 Uhr – 17:00 Uhr





© 1992 - INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH - Alle Rechte vorbehalten.