An den Anfang der Seite scrollen

Crashkurs Vergaberecht – inklusive BvergG NEU

Dieses Seminar richtet sich an Auftraggeber und Auftragnehmer der Bauwirtschaft: Dienstleister, bauausführende Gewerbebetriebe, Lieferanten und Hersteller

21. Februar 2019

Pannonia Tower Hotel, 7111 Parndorf

Limitierte Teilnehmeranzahl: 20 Personen

Frühbucherbonus / Rabattsystem

Crashkurs Vergaberecht – inklusive BvergG NEU

Dieses praxisnahe Seminar richtet sich an Auftraggeber und Auftragnehmer der Bauwirtschaft: Dienstleister, bauausführende Gewerbebetriebe, Lieferanten und Hersteller

Das Seminar vermittelt Basiswissen für Einsteiger und informiert Vergabepraktiker und Fortgeschrittene zu allen Neuerungen und Änderungen zum neuen Bundesvergabegesetz, das seit 21.8.2018 in Kraft ist. Profitieren Sie von einer verständlichen und praxisgerechten Aufbereitung des aktuellen Vergaberechts!

Ihre Referentin: Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner

Wann?
Donnerstag, 21. Februar 2019 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wo?
Pannonia Tower Hotel, 7111 Parndorf

Wann?
Donnerstag, 21. Februar 2019 10:00 Uhr – 17:00 Uhr


Wo?
Pannonia Tower Hotel, 7111 Parndorf


Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 20 Personen limitiert.


INHALT DES SEMINARS

Grundkenntnisse im Vergaberecht
  • Rechtsgrundlagen
  • Verfahrensarten, Wahl der richtigen Verfahrensart, Verfahrensablauf
  • Fristen im Vergaberecht

Schwellenwerte bei Ausschreibungen
  • Schwellenwerteberechnung
  • EU-Schwellenwerte
  • Schwellenwerteverordnung

Subvergaben
  • Subunternehmerregelung - Inhalt und Auswirkung in der Praxis
  • Definition Subunternehmer – Subsubunternehmer – Zulieferer im Vergaberecht

Bestbieterprinzip und Zuschlagskriterien
  • Chancen
  • Möglichkeiten
  • Handlungsspielräume für Auftraggeber und Bieter

Elektronische Vergabe (E-Vergabe)
  • E-Vergabe Pflicht bei EU-Verfahren
  • Verfahrensablauf mit allen wichtigen Informationen für Auftraggeber & Bieter

Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
Fallbeispiele, Tipps, Tricks und konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis


KOSTEN PRO PERSON EUR
560,-


Frühbucherbonus!
Bei Anmeldung bis 07. Februar nur EUR 510,-

Rabattsystem!
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung


Diese Leistungen sind inkludiert:

  • Seminarunterlagen/Checklisten
  • Begrüßungskaffee
  • Pausenimbisse/Seminargetränke
  • 3-gängiges Mittagsmenü/Getränke
  • Teilnehmerliste
  • Teilnahmebestätigung
  • kostenlose Parkplätze

Preis exklusive MwSt.


IHRE REFERENTIN

Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner

Mag. iur. Claudia Ferchland-Lechner
Geschäftsführerin der CLC Consulting

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • Gerichtspraxis im OLG Sprengel Wien
  • Mitarbeiterin der VMC Vergabe Management Consulting GmbH
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss 0.18 des Österreichischen Normungsinstitutes
  • Leitung von Schulungen und Seminaren
  • diverse Vortragstätigkeiten
  • 2007 Gründung der CLC - Mag. Claudia Lechner Consulting
  • 2012 ausgebildeter Businesscoach
  • Begleitung von Auftraggebern und Auftragnehmern bei öffentlichen Vergabeverfahren




VERANSTALTUNGSORT

Pannonia Tower

Das Seminar findet in der exklusiven Pannonia Tower Lounge des modernen 4 Sterne Pannonia Tower Hotel Parndorf statt. Der höchste Seminarraum Burgenlands bietet einen grandiosen Ausblick auf die Landschaft der UNESCO Welterbe Region Neusiedlersee.

Adresse:
Pannonia Tower Hotel Parndorf
Pannonia Straße 3, 7111 Parndorf
Anfahrt planen - Seminarteilnehmer parken kostenlos!

Bei Nächtigungsbedarf stehen Ihnen moderne Zimmer, Wellnessbereich und Fitnesscenter zur Verfügung. Aufenthalt buchen


SEMINAR-ANMELDUNG


Name des Seminarteilnehmers:


Rechnungsadresse: (falls abweichend von Firmenadresse)

*= Pflichtfelder



Seminartitel:
Crashkurs Vergaberecht – inklusive BvergG NEU
Seminartermin:
21. Februar 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Kosten pro Person EUR 560,- (exklusive MwSt.)
Frühbucherbonus! Bei Anmeldung bis 7. Februar 2019 nur EUR 510,-
Ab dem 2.Teilnehmer eines Unternehmens EUR 50,- Ermäßigung

Stornobedingungen:
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen ab 15 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbetrages anfallen. Bei Stornierungen oder Nicht Erscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Stornierungen können nur schriftlich per E-Mail an office@ausschreibung.at entgegengenommen werden.





© 1992 - INFO-TECHNO Baudatenbank GmbH - Alle Rechte vorbehalten.